Honigsorten vom Hinterländer Bienenhof

Honigsorten Hinterwälder Bienenhonig

Blütenhonig

Unser Blütenhonig enthält u.a. den Nektar aus Raps, Löwenzahn und verschiedenen Obstblüten der angrenzenden Streuobstwiesen, die zur gleichen Zeit blühen. Dieser ist hell und mild im Geschmack. Er kristallisiert, wie alle Blütenhonige, rasch. Wir rühren den Blütenhonig u.a. kurz vor dem Abfüllen in die Gläser, so bekommt er seine cremige Konsistenz und Du kannst unseren Blütenhonig gut streichen. Blütenhonig ist die allgemeine Sortenbezeichnung für einen Honig, der nicht überwiegend von einer Trachtpflanze stammt.

Honigsorten Hinterwälder Bienenhonig

Rapshonig

Rapshonig mit Frühjahrstracht. Der Rapshonig ist cremig, leicht und duftet nach Rapsblüten. Der Klassiker ist ein weißer bis elfenbeinfarbener Honig mit einem charakteristischen milden Aroma. Frühjahrstracht bezeichnet den Honig, der während des Frühjahrs von unseren Bienen gesammelt wird. Unsere Frühjahrstracht enthält unter anderem den Nektar aus Löwenzahn und verschiedenen Obstblüten. Das Aroma ist sehr mild und süßlich im Gegensatz zur Sommertracht.

 

Honigsorten Hinterwälder Bienenhonig

Sommertracht

 Die Sommertracht ist eine Mischung aus dem Nektar der saftigen Kräuterwiesen und der umgebenden Wälder Mittelhessens. Dieser ist etwas dunkler in der Farbe und von würziger Natur.

Sommertracht bezeichnet den Honig, der während der Sommermonate von unseren Bienen gesammelt wird. Folgende Blüten können in diesem Honig enthalten sein: Klee, Wildblumen und -kräuter, Beeren, Linde, Phacelia und Sonnenblume. Das Aroma ist aromatischer und etwas herber im Gegensatz zur Frühjahrstracht. Der Sommerhonig hat eine kräftig gelbliche bis bräunliche Farbe und wird in cremig gerührt angeboten.

Honigsorten Hinterwälder Bienenhonig

Waldhonig

Der Waldhonig aus Mittelhessen wird von den Bienen u.a. an Fichte, Kiefer und Tanne gesammelt. Dieser Honig hat eine malzige Note und ist dunkler als unsere anderen Honigsorten. Waldhonig  gibt es nur, wenn die Witterungsbedingungen im Juli stimmen. Daher können wir nicht jedes Jahr Waldhonig ernten.

 

Honigsorten Hinterwälder Bienenhonig

Lindenhonig

Der Lindenhonig aus Mittelhessen wird von den Bienen an der Linde gesammelt. Dieser Honig  hat eine holzig, aber auch frische minzige Note. Frischer Lindenhonig hat er eine bernsteinfarbene Farbe, ist klar, mit einem gelben Ton.

Honigsorten Hinterwälder Bienenhonig

Akazienhonig

Der Akazienhonig (Robinienhonig) aus Mittelhessen wird von den Bienen an der Robinie gesammelt. Akazienhonig zeichnet sich durch seinen milden und blumigen Geschmack aus. Akazienhonig hat eine hellgelbe bis goldgelbe Farbe und eine klare Konsistenz. Akazienhonig enthält besonders viel Fructose.
Neben Fructose und Glucose enthält der Akazienhonig auch weitere wichtige Wirkstoffe wie Spurenelemente, Mineralstoffe und Vitamine.

Die aktuellen Preise kannst Du direkt bei uns in Erfahrung bringen.  Rufe uns hierzu einfach an, besuche uns vor Ort oder schreibe uns. Wir freuen uns auf Deine Anfrage.